AGW - Strukturgeologie

TwinTraining

  • Ansprechpartner:

    Dr. Christina Schmidt (bis 31.12.2020), Dr. Alexander Monsees

  • Projektgruppe:

    Prof. Dr. Christoph Hilgers

  • Förderung:

    BMBF

  • Partner:

    Universitätsklinikum Fez, Universität Tunis El Manar, Universität Ibn Zor Agadir, TU München Klinikum Rechts der Isar & 11 Industriepartner

  • Starttermin:

    08/2017

  • Endtermin:

    03/2021

Projektteam:

  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Hilgers, KIT
  • Univ.-Prof. Dr. Abdel Meguid Kassem and colleagues, Gastrointestinal Endoscopy Department, Faculty of Medicine, Cairo University, Ägypten
  • Christina Schmidt KIT, Projektmanager/in, ab 1.1.2021 Alexander Monsees, MSc

Unsere universitären Kooperationspartner:

  • TU Munich University Hospital Rechts der Isar, Prof. R. Schmid, PD Michael Quante and colleagues
  • Münchner Studienzentrum, Dr. Christiane Blankenstein, Dr. Silvia Egert-Schwender and colleagues
  • Ibn Zohr University Agadir, Morocco, Pr Moha Ikenne and colleagues
  • University Hospital Tunis, Tunisia, Prof. Héla Eloumi, Prof. Rym Ennaifer and colleagues
  • University Tunis El Manar, Prof. Mohamed Soussi and colleagues
  • Sidi Mohamed Abdallah University Fez, Prof. Dr. Mohammed el Azami el Idrissi and colleagues

Unsere zum TwinTraining beitragenden Industriepartner:

  • AHU AG
  • Dohmen, Herzog & Partner GmbH
  • Erbe Elektromedizin GmbH
  • ETAP - L’Entreprise Tunisienne d’Activités Pétrolières
  • FiW e.V.
  • Georg Meiners
  • Geothermal Engineering GmbH
  • Karl Storz SE & Co KG
  • MC Trials, Morocco
  • Roche AG, Casablanca
  • Schlumberger AG
  • Springer Nature

Ziele:

Ziel des Vorhabens ist die Implementierung von englischsprachigen TwinTraining Lehrmodulen in den Bereichen Medizin, Energie- & Mineralische Ressourcen und Trinkwasser. Das TwinTraining Konzept setzt hierbei auf die praxisnahe Qualifizierung der Studierenden während des Studiums im Hinblick auf ein potentielles, späteres Tätigkeitsfeld. Durch die gemeinsame, praxisorientierte Lehre von Dozenten der kooperierenden Universitäten in Marokko und Tunesien, Dozenten aus Deutschland sowie Industriepartnern werden die angewandten, professionellen Handlungskompetenzen in die universitäre Lehre integriert, und anhand des TwinTraining Konzepts ein Leuchtturm für andere Fachrichtungen und Universitäten in der Region geschaffen.
Integraler Bestandteil der Prototypmodule ist die Einbindung der Industrie in die Lehre. Durch das TwinTraining-Konzept als kooperative Lehre von Industrievertretern mit dem lokalen, akademischen Partner wird der Praxisbezug sowie der Wissenstransfer in den akademischen Betrieb sichergestellt. Während des Projektes sollen die Anzahl der Industriepartner im Hinblick auf eine Nachhaltigkeit des TwinTraining-Konzepts erweitert werden. Durch den direkten Einbezug der Industrie in das TwinTraining wird gleichzeitig der Bekanntheitsgrad erhöht und der Praxisbezug bei anderen, nicht beteiligten Firmen, und die Arbeitsmarktrelevanz des TwinTrainings bei potentiellen Arbeitgebern bkeannt gemacht.

 

 

Herbst 2020

Der administrative Aufwand ist geschafft: Der Weg ist nun frei für Online Kurse der TU München mit Prof. Kassem zu Clinical Trials in Fez, von Dr. Meiners zur Hydrogeologie in Agadir, des KIT zu Reservoir Sedimentology in Tunis und von Dr. Dohmen von Dohmen, Herzog & Partner zu in Agadir. Erste Termine stehen im Dezember für Dr. Meiners und die Geologen und Ingenieure in Taroudannt/Agadir und die Mediziner in Fez.

Sommer 2020

Während des Sommers wurden Auswege aus Covid-19 Krise für das Projekt gesucht. Hierbei haben Tina und Chris mit Projektpartner und dem Projektpartner DLR in Bonn Pläne für die teilweise Digitalisierung von Kursen geschmiedet, welche zum Jahresende umgesetzt werden sollen. Dank dem engen Austausch mit dem DLR aber auch dem außerordentlichen Engagement der Partner über ihre vertraglichen Pflichten hinaus, konnten Teillösungen für jeden Standort in Tunesien und Marokko gefunden werden. Unsere Partner um Prof. Soussi an der University El Manar in Tunis haben nach ihrer Exkursion einen Film über das Geländetraining des Masters an der UTM erstellt, in dem auch Tina und Chris, sowie die beschafften Geräte für die UTM zu sehen sind.

TwinTraining_BMBF_UTM_Soussi_El_Manar

Frühjahr 2020

Aufgrund der Covid-19 Pandemie mussten erste Kurse, die bereits terminiert waren, kurzfristig, teils Tage vor Beginn abgesagt werden. Darunter der Kurs von Dr. Meiners und Janine Möller von FiW in Agadir, Tinas und Chris‘ Kurs in Tunis, der Kurs in Fez und die Summer School der TU München mit der Medizinischen Fakultät aus Fez).

20.-24.01.2020

Im Januar hielt Victoire Roblet-Bambridge von Schlumberger Aachen erneut den Kurs „Petroleum Systems Modeling & Eploration“ an der Universität Tunis El Manar ab, unterstützt von Prof. Mohamed Soussi von der dortigen Fakultät.

02.-05.12.2019

Zum Jahresende fand der Kurs „Introduction to Geothermal Energy“ unter der Leitung von Dr. Michael Kraml, GeoThermal Engineering GmbH in Karlsruhe, am Campus Taroudannt der Universität Ibn Zohr in Agadir statt. Aufgrund des Feedback in 2018 wurde hier ein Exkursionstag ergänzt, bei dem die in situ Verwendung von Analytik bei Wasserproben erlernt wurde (ph-Meter, Thermometer, automatisierte Pipette etc.).

Die Teilnehmergruppe um Dr. Kraml.

12.-18.10.2019

Im Oktober erfolgte zum zweiten Mal der Kurs „Interventional Skills Training“ am Mongi Slim Hospital in Tunis. Geleitet wurde er von Medizinern der TU München und Prof. Kassem und Kollegen. Als Reaktion auf das Feedback aus 2018 wurde zusätzlich Dr. Tarek Kaddah verpflichtet, um den Teilnehmern das Atemwegsmanagement bei der Endoskopie aus Sicht eines Anästhesisten nahe zu bringen.

September 2019

Im Rahmen des TwinTraining Projekts wird eine MSc-Studentin ein angewandtes Industrieprojekt bei der Firma Schlumberger Aachen, eine weitere Studentin am KIT durchführen. Die Arbeiten werden von Prof. Soussi, Tunis und ETAP im Rahmen des TwinTrainings betreut.

15.-19.07.2019

Im Rahmen des TwinTraining Projekts richten die Kollegen des FIW - Forschungsinstitut für Wasser und Abfallwirtschaft, Aachen, Fabian Lindner, einen einwöchigen Workshop in Taroudannt (Nähe Agadir) an der Université Ibn Zohr „Applied Hydrogeology and Water Management“ aus. Ziel des TwinTrainings ist die Förderung professioneller Fähigkeiten für den Einstieg ins Berufsleben. Georg Meiners (Mitglied des Forschungsbeirates im FiW, ehemals Vorstand der ahu AG) unterstützte wegen des großen Andrangs von 30 Masterstudierenden. Der nachhaltige Umgang mit Wasser ist die zentrale gesellschaftliche Herausforderung in der Region.

Diskussionen im Plenum.

01.-05.07.2019

Im Rahmen des TwinTraining Projekts richten die Kollegen der TUM Klinikum Rechts der Isar unter Leitung von Prof. R. Schmid und PD Michael Quante eine einwöchige Summer School für die Kollegen des Klinikums Fez, Marokko, in München aus. Am Vormittag des ersten Tages richteten Prof. Hilgers, Prof Kassem und Fr. Schmidt einen Workshop aus, bei dem die Chancen, Risiken und die Weiterentwicklung gemeinsam mit Hilfe der World Café Methodebesprochen wurden.

17.-21.06.2019 

Im Rahmen des TwinTraining Projekts richtet die Firma Dohmen, Herzog & Partner, Aachen, zum zweiten Mal an der Universität Ibn Zhor, Agadir, einen TwinTraining Workshop für Masterstudierende zu Ihrer Software AutoPLAN, welche für die mineralische Exploration und Minenplanung verwandt wird, aus.

Die Teilnehmer des AutoPLAN-Kurses präsentieren ihre Urkunden.

29.04-03.05.2019 

Im Rahmen des TwinTraining Projekts richtet die Kollegen des Universitätsklinikums München Rechts der Isar am Klinikum Fez, Marokko, einen Workshop zu Clinical Trial Studies aus.

01.-05.04.2019 

Im Rahmen des TwinTraining Projekts richten Chris und Tina zusammen mit ETAP und Prof Soussi von der Universität El Manar, Tunis, einen Workshop für Masterstudierende aus.

Weitere Massnahmen im Bereich Medizin konnten Chris und Tina zusammen mit unserer Partnerin Prof. Héla Eloumi mit dem Dekan der Fakultät für Medizin besprechen. Bei einer Besichtigung des Klinikums Tunis konnten Chris und Héla Probleme der Tower zum Betrieb von Endoskopen, und bei der Reinigung von Endoskopen beheben.

Prof. Héla Elloumi und Chris im Trainingssaal der Fakultät für Medizin, Tunis, mit einem der angeschafften Trainingsmodelle.

Dr. Meiners (3rd from left), Prof. Bouchaou (2nd from left) and colleagues working out details of the TwinTraining program in Agadir.

Planned TwinTraining, to be confirmed:

 from 16.4.2018, TT Water & Mining University Ibn ZhorAgadir, Morocco

 from 23.4.2018, TT Reservoir Sedimentology University El Manar Tunis, Tunisia

 from 24.4.2018, TT Clinical Trials University Hospital Fez Fez, Morocco

 from 23.9.2018, TT Endoscopy University Hospital Tunis Tunis, Tunisia

 from 8.10.2018, TT Petroleum Systems University El Manar Tunis, Tunisia

 from 12.2018, TT Geothermal Energy University Ibn Zhor Agadir, Morocco

 

22.-26.04.2018 TwinTraining mit der Universität Tunis El Manar, Tunesien

Christina und Chris führten gemeinsam mit Prof. Soussi von Universität Tunis El Manar (UTM) und seinem Team ihr erstes TwinTraining zu Reservoir Sedimentology an der UTM durch. Zusammen mit der L’Entreprise Tunisienne d’Activités Pétrolières (ETAP), Sen. Eng. Sonia Benalaya, deckte das praktische Training Übungen im Klassenraum (halber Tag), Petrographie im Labor (halber Tag), Geländeübungen am Cap Bon (ein Tag) und zwei Tage im Kernlager der Firma ab. Christina führte zudem in die Handhabung der neuen Maschinen zum Kernen im Gelände und zur Reservoir Analyse unter dem Mikroskop ein.

TwinTraining ist ein gemeinsam mit unseren Partnern in Tunesien und Marokko entwickeltes Konzept und wird vom BMBF gefördert. Twins der lokalen und deutschen Fakuläten, gemeinsam mit Partnern der Industrie und Fakultät auf dem Campus, bieten angewandtes TwinTraining um den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Wissen um die Beschäftigungsfähigkeit zu erhöhen.

23.-27.04.2018 TwinTraining mit dem Universitätsklinikum Fez, Marokko

Das erste TwinTraining zu Klinischen Studien wird derzeit von PD Dr. Michael Quante und Team der Universitätsklinikums München Rechts der Isar in Fez durchgeführt. Das Modul wurde von unserem Partner Prof Meguid Kassem vom Universitätsklinikum Kairo entwickelt und geleitet und beinhaltet die Firmenpartner Roche AG und SpringerNature. Gemeinsam mit unseren Partnern Prof Mohammed el Azami el Idrissi, Vize-Dekan, Dr. Mohcine Zouk vom Internationalen Krebsforschungszentrum und ihren Teams wird das TwinTraining in Fez durchgeführt.

16.-19.04.2018 TwinTraining mit der Universität Ibn Zohr, Agadir, Marokko

Georg Meiners, CEO AHU AG im Ruhestand, und Marc Dohmen von Dohmen Herzog & Partner GmbH führten ihr erstes TwinTraining in Agadir zu Wasser und Lagerstätten durch. Zusammen mit den Kollegen Prof. Dr. Lhoussaine Bouchaou, Dr. Said Boutaleb von der Hydrogeologie und Prof. Moha Ikenne von den Mineralien und Lagerstätten führten wir TwinTraining zu hard- und softskills sowie Training im AutoCad basierten AutoPLAN durch. TwinTraining beinhaltet mehr als zehn Firmenpartner und sechs Universitäten und wird von Christina Schmidt gemanaged.