Service

0Christoph Hilgers

Wir halten alle relevante Ausstattung für die ortsaufgelöste Charakterisierung von Gesteinen und deren magnetischer Eigenschaften vor. Dank unserer Kooperation mit der Industrie im Bereich der Exploration und Produktion bieten wir praktische Services.

Kontaktfrei Steinbruch- / Reservoir-Maßstab

Im Gelände nutzen wir unseren terrestrisches Laserscanner und unsere verschiedenen Drohnen zur Bruchanalyse von Flächen und Steinbruchwänden. Wir detektieren Mikro-Ausflüsse von Methan und untersuchen weitere Möglichkeiten zur kontatkfreien mineralogischen Analyse.

Geomagnetik

In unserem magnetischen Labor messen wir die magentische Suszeptibilität und das AMS Gefüge von deformierten Gesteinen. Ergebnisse werden mit mineralogischen Untersuchungen verglichen um die Quellen der magneitschen Quellen festzustellen. Details unserer Ausstattung finden Sie hier.

Geomechanik

Wir bestimmen die Gesteinsfestigkeit mit unserer Ausstattung im Gelände (PLT, rebound), leiten die mechanische Stratigraphie ab und bohren orientierte Kerne für weitere UCS Analysen und andere Studien.

Optisch - Mikroskala

Die Mineralogie, Porosität und deren Heterogenitäten im Kornverband werden für eine integrierte Reservoir-Charakterisierung, ie geomagnetische Analyse und die Vorhersage von Gesteinsqualitäten optisch quantifiziert. Dies erfolgt mit unseren optischen Mikroskopen Durchlicht- und Auflichtmikroskopie sowie Kathodolumineszenz. Petrographische Proben werden in unserem eigenen Labor hergestellt.

Petrophysik

Wir messen die He-Permeabilitäten von dichten und porösen Gesteinen an orientierten, zylindrischen 1-inch Bohrkernen bei unterschiedlichen Ringraumdrücken bis 50MPa und 150°C. Mit unserem Luftpermeameter messen wir den Permeabilitätstensor an Gesteinswürfeln. Zudem messen wir Gamma-Spektren im Gelände entlang von Profilen, um diese mit Bohrlochsonden-Messungen zu korrelieren.

Software

Wir danken Becilab, Geocosm, Golder, Petroleum Experts Ltd. und Schlumberger für die Überlassung ihrer reservoir-relevanten Software  FracaFlow, Touchstone, FraMan, MOVE, Petrel und Eclipse zu Forschungszwecken, welches wir hier zum Ausdruck bringen. Wir dokumentieren Bohrungen mit WellCad und EasyCore, sagen die Reservoirqualitäten mit TouchStone vorher, und erstellen statische und dynamische Reservoirmodelle mit MOVE, Petrel und Eclipse.

Experimente

In unserem Labor fahren wir reaktive Experimente  in transparenten Mikroreaktoren, um die Rekationsraten auf Kornskala und Zementations- und Lösungsprozesse unter dem Mikroskop zu ermitteln.